Powered By GitBook
Einzelseitenexport
Dieses Export-Plugin für den Goobi-Workflow führt einen spezifischen Export von Goobi-Prozessen als mehrere METS-Dateien pro Prozess aus, der für das Bundesdenkmalamt in Österreich entwickelt wurde. J

Einführung

Dieses Plugin dient für einen speziellen Export von mehreren METS-Dateien pro Vorgang. Aus einer einzigen METS-Datei innerhalb von Goobi workflow entstehen so während des Exports für jedes enthaltene Strukturelement eine eigene METS-Datei mit den zugehörigen Bilddateien.
Diese Plugin wurde für das Bundesdenkmalamt in Österreich entwickelt und ist funktionell auf dessen Bedürfnisse ausgerichtet und somit gegebenenfalls nicht für andere Anwendungsfälle unmittelbar einsetzbar.

Übersicht

Details
Erläuterung
Identifier
intranda_export_singleImage
Lizenz
GPL 2.0 oder neuer
Dokumentationsdatum
13.10.2021

Installation

Das Plugin besteht insgesamt aus den folgenden zu installierenden Dateien:
1
plugin_intranda_export_bdaSingleImage.jar
Copied!
Diese Datei muss in dem folgenden Verzeichnis installiert werden:
1
/opt/digiverso/goobi/plugins/export/plugin_intranda_export_bdaSingleImage.jar
Copied!

Konfiguration

Dieses Plugin verfügt über keine eigene Konfigurationsdatei.

Integration des Plugins in den Workflow

Zur Inbetriebnahme des Plugins muss dieses für einen oder mehrere gewünschte Aufgaben im Workflow aktiviert werden. Dies erfolgt wie im folgenden Screenshot aufgezeigt durch Auswahl des Plugins intranda_export_singleImage aus der Liste der installierten Plugins.
Zuweisung des Plugins zu einer bestimmten Aufgabe
Da dieses Plugin üblicherweise automatisch ausgeführt werden soll, sollte der Arbeitsschritt im Workflow als automatisch konfiguriert werden. Darüber hinaus muss die Aufgabe als Export-Schritt markiert sein.

Arbeitsweise des Plugins

Nachdem das Plugin vollständig installiert und eingerichtet wurde, wird es üblicherweise automatisch innerhalb des Workflows ausgeführt, so dass keine manuelle Interaktion mit dem Nutzer erfolgt. Stattdessen erfolgt der Aufruf des Plugins durch den Workflow im Hintergrund und führt die folgenden Arbeiten durch:
Für jedes Strukturelement innerhalb der METS-Datei wird während des Exports eine eigenständige METS-Datei erzeugt, zu der die jeweiligen Bilddateien zugehörig mitexportiert werden. Die Gesamt-METS-Datei wird nicht mit exportiert. Die Anzahl der somit erzeugten METS-Dateien weicht entsprechend von der Anzahl der Goobi Vorgänge ab und entspricht der Anzahl der vorhandenen Strukturelemente.
Last modified 9d ago