Kompatibilität mit Regelsatz

Goobi Administration Plugin für das Prüfen der Regelsatzkompatibilität für mehrere Vorgänge

Einführung

Die vorliegende Dokumentation beschreibt die Installation, die Konfiguration und den Einsatz des Administration Plugins für das automatisierte Prüfung einer großen Anzahl an Vorgängen innerhalb von Goobi workflow mit dem zugewiesenen Regelsatz. Eventuelle Inkompatibilitäten mit den jeweiligen Regelsätzen werden ermittelt und eine entsprechende Meldung über die konkrete Inkompatibilität angezeigt.

Details

Identifier

intranda_administration_ruleset_compatibility

Source code

https://github.com/intranda/goobi-plugin-administration-ruleset-compatibility

Lizenz

GPL 2.0 oder neuer

Kompatibilität

Goobi workflow 2021.08

Dokumentationsdatum

11.09.2021

Installation

Das Plugin besteht insgesamt aus den folgenden zu installierenden Dateien:

plugin_intranda_administration_ruleset_compatibility.jar
plugin_intranda_administration_ruleset_compatibility-GUI.jar
plugin_intranda_administration_ruleset_compatibility.xml

Diese Dateien müssen in den richtigen Verzeichnissen installiert werden, so dass diese nach der Installation in folgenden Pfaden vorliegen:

/opt/digiverso/goobi/plugins/administration/plugin_intranda_administration_ruleset_compatibility.jar
/opt/digiverso/goobi/plugins/GUI/plugin_intranda_administration_ruleset_compatibility-GUI.jar
/opt/digiverso/goobi/config/plugin_intranda_administration_ruleset_compatibility.xml

Konfiguration

Die Konfiguration des Plugins erfolgt über die Konfigurationsdatei plugin_intranda_administration_ruleset_compatibility.xml und kann im laufenden Betrieb angepasst werden. Im folgenden ist eine beispielhafte Konfigurationsdatei aufgeführt:

<?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
<config_plugin>
<!-- default filter to use -->
<filter>stepdone:export</filter>
</config_plugin>

Parameter

Erläuterung

filter

Mit diesem Parameter kann ein Filter als Standard festgelegt werden. Dieser wird beim Betreten des Plugins automatisch vorausgefüllt, kann dann aber je nach Wunsch bei jeder Verwendung des Plugins innerhalb der Nutzeroberfläche angepasst werden.

Für eine Nutzung dieses Plugins muss der Nutzer über die korrekte Rollenberechtigung verfügen. Bitte weisen Sie daher der Benutzergruppe die Rolle Plugin_administration_ruleset_compatibility zu.

Korrekt zugewiesene Rolle für die Nutzer

Bedienung des Plugins

Wenn das Plugin korrekt installiert und konfiguriert wurde, ist es innerhalb des Menüpunkts Administration zu finden. Nach dem Betreten können in der Oberfläche die oben beschriebenen Parameter noch einmal individuell angepasst werden.

Nutzeroberfläche des Plugins

Nach dem Klick auf den Button Plugin ausführen startet die Prüfung der METS-Dateien. Ein Fortschrittsbalken informiert über den Fortschritt. Innerhalb der Tabelle werden die bereits verarbeiteten Vorgänge aufgelistet. Eventuelle Inkompatibilitäten werden unmittelbar angezeigt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, direkt den Metadateneditor einzelner Vorgänge zu betreten.