Oktober 2019
Entwicklungen und Neuerungen an Goobi workflow im Oktober 2019

Neuer REST-Endpoint für den Dateiupload in einen Vorgang.

Es kann jetzt per Multipart-POST eine Datei in einen der Bild-Ordner eines Vorgangs kopiert werden. Der endpoint sieht folgendermaßen aus:
POST https://mygoobi.tld/goobi/api/processes/{processId}/images/{folder}
Wenn {folder} auf "master" gesetzt ist, wird in den Master-Ordner hochgeladen, der Standard ist der Derivate-Ordner.

Weitere SQL-Performance-Verbesserungen

Es wurden weitere Queries optimiert.

Release-binaries

Travis baut jetzt Goobi-Releases, die dann auf Github veröffentlicht werden.

Support für GLB-Objekte in der 3D-Ansicht

Für bessere Performance werden jetzt GLB-Objekte in der 3D-Ansicht des METS-Editors unterstützt.

Performance-Verbesserungen des erweiterten Dashboards

Das erweiterte Dashboard wurde komplett überarbeitet und bietet jetzt bessere Performance und weniger Bugs.

Eine weiterer GoobiScript fix

Die letzten Änderungen am Goobiscript hatten neue Fehler eingeführt, die zur Nicht-Benutzbarkeit von Goobi bei langen Warteschlangen geführt haben. Das wurde repariert.