Oktober 2018
Entwicklungen und Neuerungen an Goobi workflow im Oktober 2018

Optimierte Bildanzeige innerhalb des METS-Editors

Der Metadaten-Editor wurde für eine bessere Bildanzeige noch einmal weiter überarbeitet. Insbesondere für die ideale Anzeige unter Berücksichtigung von Bildhöhe und Bildbreite erfolgte noch einmal eine Optimierung. Unter anderem ist hierbei auch der Zoom sowie eine prozentuale Anzeige der Bildgröße ermöglicht worden.
Optimierte Bildanzeige innerhalb des METS-Editors

Neue Authentifizierungs-Konfiguration für die REST-API

Für die REST-API wurde eine komplett neue und deutlich flexiblere Authentifizierungs-Konfiguration geschaffen. Diese erlaubt von nun an das Sperren und Freigeben einzelner HTTP-Methoden (GET, POST etc.)
Eine Beispiel-Konfiguration, mit einer regular expression für den Pfad und die zugehörigen Netzmasken ist hier zu sehen. Sie erlaubt ausschließlich PUT Requests gegen jeden Pfad, der zu dem regulären Ausdruck passt.
1
<config>
2
<endpoint path="/processes/\d*?/properties/.*?">
3
<method name="put">
4
<allow netmask="127.0.0.1/32" token="geheim" />
5
<allow netmask="192.168.178.0/24" token="geheim" />
6
<allow netmask="0:0:0:0:0:0:0:1/128" token="geheim" />
7
</method>
8
</endpoint>
9
</config>
Copied!

Einfache CORS-Konfiguration für die REST-API

Die neue Konfiguration erlaubt auch das einfache Zulassen von cross-origin Anfragen aus dem Browser. Die folgende Beispiel-Konfiguration zeigt die Freischaltung von CORS-Anfragen von der Domain https://intranda.com mit den Methoden GET und POST. Dabei sind die eigentlichen GET und POST Aufrufe ohne IP- und Token-Beschränkungen erlaubt.
1
<endpoint path="/processes/search">
2
<cors>
3
<method>GET</method>
4
<method>POST</method>
5
<origin>https://intranda.com</origin>
6
</cors>
7
<method name="get">
8
<allow />
9
</method>
10
<method name="post">
11
<allow />
12
</method>
13
</endpoint>
Copied!

Anzeige von Volltexten innerhalb des Image-QA-Plugins

Das Plugin für die Qualitätskontrolle von Digitalisaten wurde dahingehend überarbeitet, dass nun neben den Bildern zusätzlich ebenfalls der Volltext eingeblendet werden kann, sofern dieser bereits vorliegt. Hierfür muss der Workflow natürlich so konfiguriert sein, dass eine Volltexterkennung bereits im Vorfeld stattgefunden haben muss.
Anzeige von Volltexten innerhalb des QA-Plugins möglich
Last modified 2yr ago