Juli
Goobi viewer Digest für Juli 2022

Coming soon
🚀

  • Neuerungen bei den Zugriffsbeschränkungen
  • Überarbeitung des CMS-Bereichs
  • Anzeige von Zugriffsstatus und Nutzungslizenz
  • Zugriffsstatistiken

Ankündigungen

Im August wird das Goobi viewer Team wegen verschiedener Jahresurlaube nur eingeschränkt zur Verfügung stehen.
Die Möglichkeit Metadaten aufklappbar unterhalb des Titels anzuzeigen ist mit der Version 22.07 entfernt worden. Sie wird durch die Anzeige von Metadaten in der Sidebar ersetzt.

Entwicklungen

Born Digital

Bei der Anzeige von Born-Digital Dateien wurde die Komponente für den Zugriff auf die Dateien selbst an den Anfang der Seite verschoben. Außerdem wurde die Komponente zu einer tabellarischen Anzeige der Informationen umgebaut um die Informationen schneller erfassen zu können.
Dateien vor dem Update
Dateien nach dem Update

Tickets

Die Funktionalität der Zugriffsbeschränkungen wurde um Tickets erweitert. Mit einem Ticket, kann der Zugang Born-Digital Inhalten erst nach der Eingabe eines Ticket-Codes freigeschaltet werden.
Tickets sind Grundsätzlich ein Rechtenehmer. Das bedeutet, dass sie zum Beispiel an einen IP-Bereich geknüpft sein müssen. Dieser IP-Bereich kann zum Beispiel ein Lesesaal sein, es kann aber natürlich auch ein ein weltweit gültiger IP-Bereich konfiguriert werden.
Ist der Zugriff auf Born-Digital Inhalte von einer Zugriffsbeschränkung gesperrt und wird der Zugriff dann in einem Recht freigeschaltet, kann optional die Ticket Funktionalität aktiviert werden. Das bedeutet, dass Nutzer sehen können, dass es eine Datei gibt, aber für den Download muss ein zusätzliches Ticket eingegeben werden. Dafür öffnet sich ein Modal. Wenn noch kein Ticket vorhanden ist kann dort ein neues angefordert werden.
Hinweis von Extern
Anzeige der Dateien im Lesesaal
Modal zur Eingabe des Tickets
Modal zum Anfordern eines Tickets
Wurde eine Anfrage für ein Ticket gestellt wird darüber auf dem Goobi viewer Dashboard informiert. Die Anfragen werden auf der Seite der "Rechte" verwaltet. Für jede Anfrage wird im Kopfbereich eine entsprechende Box angezeigt. Wenn aktive Tickets vorliegen werden die in einer Tabelle dargestellt. Tickets haben grundsätzlich eine Gültigkeit von 30 Tagen und können optional verlängert werden.
Dashboard mit Hinweis auf neue Ticketanfrage
Eine Ticketanfrage kann Akzeptiert oder Abgelehnt werden
Aktive Tickets werden tabellarisch aufgelistet
Abgelaufene Tickets werden automatisch rückstandslos gelöscht. Wenn keine Tickets vorliegen werden die Bereiche nicht angezeigt.

CMS

Der Bereich zum Bearbeiten von Seiten hat erste Überarbeitungen erhalten. So sind alle globalen Optionen von unterhalb der Seite in die Sidebar umgezogen. Dieses ist der erste Schritt hin zur Überarbeitung der Bedienbarkeit in diesem Bereich in den kommenden Monaten.
Globale Optionen beim Bearbeiten von CMS-Seiten ...
... werden jetzt in der Sidebar angezeigt.

Goobi viewer Indexer

Der Parameter <addToParents /> hat das optionale Attribut keepOnChildren="true|false" bekommen, damit die hochvererbten Metadaten nicht nur im obersten Element landen, sondern in der ganzen Hierarchie verbleiben. Damit ist es zum Beispiel möglich Sammlungsnamen aus einem Strukturelement in das Werk zu kopieren.
Weiter wurde der Algorithmus zur Bestimmung von Ordnern, die bei der Indexierung im Hotfolder liegen und zu einem Datensatz gehören, verbessert.

Entwicklungsprozess

Schon länger lassen wir in unregelmäßigen Abständen den Quelltext der Goobi viewer Komponenten mit der statischen Codeanalyse "Sonar" überprüfen. Die Ergebnisse der Analyse sind unter der folgenden Adresse öffentlich einsehbar:
Die Prüfung und Behebung von dort angemerkten Punkten haben wir in den vergangenen Monaten intensiviert, so dass wir mit diesem Release jetzt bei allen Komponenten ein A-Rating erhalten haben.
Codeanalyse mit Sonarcloud für den Goobi viewer

Snippets

  • Die Kalendersuche unterstützt nun die Übergabe des Jahres in der URL.
  • Der Goobi viewer kann jetzt optional eine sogenannte Expand Query für Such-Untertreffer aus der aktuellen Facettierung bauen, auch wenn keine konkreten Suchbegriffe eingegeben wurden. Damit können zum Beispiel Strukturelemente gefunden werden, die einer speziellen Sammlung angehören.

Versionsnummern

Die Versionen die in der pom.xml des Themes eingetragen werden müssen um die in diesem Digest beschriebenen Funktionen zu erhalten lauten:
<dependency>
<groupId>io.goobi.viewer</groupId>
<artifactId>viewer-core</artifactId>
<version>22.07</version>
</dependency>
<dependency>
<groupId>io.goobi.viewer</groupId>
<artifactId>viewer-core-config</artifactId>
<version>22.07</version>
</dependency>
<dependency>
<groupId>io.goobi.viewer</groupId>
<artifactId>viewer-connector</artifactId>
<version>22.07</version>
</dependency>
Der Goobi viewer Indexer hat die Versionsnummer 22.07
Das Goobi viewer Crowdsourcing Modul hat die Versionsnummer 22.07
Export as PDF
Copy link
On this page
Coming soon
Ankündigungen
Entwicklungen
Born Digital
Tickets
CMS
Goobi viewer Indexer
Entwicklungsprozess
Snippets
Versionsnummern