4.1.4 ESE

config_oai.xml
<ese>
<enabled>true</enabled>
<hitsPerToken>100</hitsPerToken>
<providerField>MD_ACCESSCONDITIONCOPYRIGHT</providerField>
<dataProviderField>MD_ACCESSCONDITIONCOPYRIGHT</dataProviderField>
<defaultProvider>Instutution XYZ</defaultProvider>
<rightsField>https://www.example.org/rights</rightsField>
<defaultRightsUrl>https://www.example.org/rights</defaultRightsUrl>
<types>
<docstruct name="video" type="VIDEO" />
<docstruct name="audio" type="SOUND" />
<docstruct name="image" type="IMAGE" />
<docstruct name="picture" type="IMAGE" />
<docstruct name="painting" type="IMAGE" />
<docstruct name="museum_object" type="3D" />
</types>
<setSpec>
<field>DC</field>
<field>DOCSTRCT</field>
</setSpec>
</ese>

Die einzelnen Parameter im Überblick:

Option

Beschreibung

enabled

Aktiviert die Verfügbarkeit des Formats in der OAI-PMH Schnittstelle. Standardwert ist false.

hitsPerToken

Anzahl der Records, die Solr maximal bei einer Anfrage (Seite/Token) zurückgibt. Dieser Wert übeschreibt den globalen Standardwert hitsPerToken (siehe 4.1.1.10) für dieses Metadatenformat. Ist kein Wert hier definiert, wird der globale Wert verwendet.

setSpec

Konfiguration von Indexfeldern, deren Werte für setSpec-Elemente von OAI-Records verwendet werden. Pro Feldkonfiguration wird ein field-Element verwendet, und pro gefundenen Wert wird ein setSpec-Element generiert.

providerField

Solr Feld, aus dem der Wert für das Pflichtelement <europeana:provider> bezogen wird.

dataProviderField

Solr Feld, aus dem der Wert für das Pflichtelement <europeana:dataProvider> bezogen wird.

defaultProvider

Wert, der in die Pflichtelemente <europeana:provider> und <europeana:dataProvider> geschrieben werden soll, falls die konfigurierten Solr Felder keinen entsprechenden Wert liefern.

rightsField

Solr Feld, aus dem der Wert für das Pflichtelement <europeana:rights> bezogen wird.

defaultRightsUrl

Wert, der in das Pflichtelement <europeana:rights> geschrieben werden soll, falls das konfigurierte Solr Feld keinen entsprechenden Wert liefert.

types

Hier kann man für Strukturtypen, die im Index im Solr Feld DC stehen, Werte für das Pflichtelement <europeana:type> mappen. Für jeden Strukturtyp wird ein <docstruct> Element definiert. Dabei steht der Name des Strukturtyps im Attribut name, das entsprechende ESE Mapping im Attribut type. Erlaubt sind folgende Werte: TEXT, IMAGE, SOUND, VIDEO, 3D. Ist für einen Strukturtyp kein Mapping vorhanden, wird TEXT verwendet.